Meine Überschrift
Nur für kurze Zeit!
0 Tage
0 Stunden
0 Minuten
0 Sekunden
Advent, Advent: -10% Rabatt auf die Kategorie GARTEN mit dem Code: ADVENT3

Tipps für die perfekte Grillparty im Winter

Partystimmung im Winter

Im September geht der Sommer offiziell zu Ende. Die Tage werden kürzer und das Wetter kälter, nasser und unbeständiger. Für viele bedeutet das auch, den Garten, die Terrasse oder den Balkon winterfest zu machen (Tipp: So schützt du deine Gartenmöbel im Winter). Die Gartenmöbel werden eingelagert und der Grill ein letztes Mal geputzt, verpackt und in die Garage gestellt. Denn die Garten- und damit auch die Grillsaison ist ja nun vorbei, oder etwa nicht?

Nein, das muss nicht sein. Natürlich werden wir weniger Zeit im Freien verbringen und sollten unsere Gartenmöbel auch stärker vor dem schlechten Wetter schützen. Aber das bedeutet nicht, dass man nicht trotzdem zu einer schönen Grillparty einladen kann. Unter den richtigen Umständen und mit der richtigen Ausstattung wird ein winterliches BBQ zu einem ganz besonderen Highlight in der dunklen Jahreszeit. Nicht ohne Grund sind Weihnachtsmärkte so beliebt. Wenn wir dort heißen Glühwein mit einer leckeren Bratwurst in einer geselligen Runde genießen können, warum dann nicht auch zuhause? Wir geben dir hier ein paar coole Tipps, wie deine Winter Grillparty zu einem echten Hit wird.

Ein gemütliches Partyzelt gegen schlechtes Wetter

Das A und O für eine erfolgreiche Grillparty, ist die richtige Ausstattung. Zwar gibt es auch im Winter herrliche Sonnentage, aber das Wetter ist unbeständiger. Ein gemütliches Partyzelt oder ein Pavillon ist daher sehr zu empfehlen. So könnt ihr euch zuverlässig gegen kalten Wind oder leichten Regen schützen und die Feier in vollen Zügen genießen. Auch die Möbel, die Dekoration und der reich gedeckte Tisch bleiben trocken, sollte euch doch einmal ein leichter Schauer überraschen. Darüber hinaus macht ein geschlossener Raum, die gesellige Runde gleich viel gemütlicher. Wenn ihr über eine Terrasse verfügt, ist auch eine fest installierte Terrassenüberdachung eine gute Option. Sie besitzt ein robustes Dach, welches euch das gesamte Jahr über zuverlässig vor UV-Strahlen und Regen schützt. Darüber hinaus erspart es euch das regelmäßige Auf- und wieder Abbauen.

Produkttipp: Mit unserem Partyzelt 3x6 m in diversen Farben, bekommt ihr einen großen Pavillon, der ausreichend Platz für 2 Biertischgarnituren plus Büfett bietet. Dank des Stecksystems ist er schnell und einfach aufgebaut und benötigt ordentlich verpackt kaum Platz.

Bequeme Sitzplätze für die gesellige Runde

Wenn ihr den passenden Ort für eure Gesellschaft gefunden habt, gilt es die richtige Möblierung dafür zu wählen. Je nach Personenanzahl und Platzangebot, könnt ihr euch zwischen großen und gemütlichen Gartenmöbel-Sets oder praktischen Bierbänken entscheiden. Wir empfehlen euch den Griff zur Bierzeltgarnitur. Dank der kompakten Maße sitzt ihr so auch in größeren Runden sicher geschützt unter kleinen Pavillons. Das spart ungemein Platz und Geld. Achtet aber darauf, die Bänke mit einem passenden Polster auszustatten. Das erhöht nicht nur den Komfort, sondern verhindert auch ein zu schnelles Auskühlen beim Sitzen.

Produkttipp: Unsere Bierzeltgarnitur Amberg ist aus wetterfestem und robustem Kunststoff gefertigt und zudem klappbar. Sie bietet Sitzmöglichkeiten für bis zu 8 Personen und kann bei Nichtgebrauch ausgesprochen platzsparend verstaut werden.

Schöne und winterliche Dekoration für den Garten

Lichterketten in einem Baum

Als Nächstes gilt es, sich Gedanken über die Dekoration zu machen. Natürlich ist das kein Muss, aber mit nur ein paar kleinen Kniffen, könnt ihr wirkungsvolle Akzente setzen. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Lichterschlauch unter der Pavillondecke? Diesen könnt ihr schnell und mit wenigen Handgriffen um das Gestell eures Partyzeltes wickeln. Im Gegenzug spendet er warmes, angenehmes Licht und sorgt für eine gemütliche Atmosphäre. Alternativ könnt ihr dafür auch Tannengirlanden verwenden und eine winterliche Stimmung erzeugen. Je nachdem, zu welcher Zeit ihr eure Party ansetzt, stellen auch aufblasbare Schnee- oder Weihnachtsmänner zusätzlich ein ganz besonderes Highlight dar. Schön erleuchtet, lassen sie nicht nur dunkle Ecken im Garten, sondern auch Kinderaugen erstrahlen. Für die Tischdekoration sind Kerzen und Windlichter zweckmäßig und spenden gemütliches Licht. Schöner wird es noch mit saisonalen Naturprodukten, wie etwa Kürbissen, Heideblumen oder Tannenzapfen und -zweigen.

Produkttipp: Der XXL Schneemann ist die ideale Dekoration für jedes Winterwunderland. Mit seiner Größe von ca. 240 cm und der energiesparenden LED-Beleuchtung wird er zum Highlight in jedem Garten. Das integrierte und geräuscharme Gebläse sorgt dabei stets für eine gute Figur des attraktiven Schneemannes.

Heiße Getränke für jeden Geschmack

Glühweinkocher Teramo 7 L mit Zapfhahn aus Edelstahl

Der Pavillon ist geschmückt, der Tisch gedeckt, Zeit endlich anzustoßen. Und womit lässt sich die kalte und dunkle Jahreszeit besser genießen als mit einer Tasse heißem Glühwein, süßem Kakao oder fruchtigem Punsch. Das heizt von innen, lockert die Stimmung und geht natürlich auch vollkommen alkoholfrei. Überlegt euch dafür am besten eine Möglichkeit, um die leckeren Getränke auch im Außenbereich warm zu halten. Ideal geeignet sind Gasgrills, welche über ein praktisches Seitenkochfeld verfügen. Hier könnt ihr ganz einfach einen Topf mit eurem Durstlöscher platzieren und warmhalten. Alternativ gibt es aber auch Glühweinkocher für den Heimgebrauch. Sie haben ein großes Fassungsvermögen und können Getränke nicht nur warmhalten, sondern auch erhitzen. Darüber hinaus sind sie sehr einfach zu bedienen und ermöglichen ein leichtes und sauberes Abzapfen.

Produkttipp: Unser Glühweinkocher Teramo verfügt über ein enormes Fassungsvermögen von 7 Liter. Dank der praktischen Füllstandsanzeige behaltet ihr immer den Überblick über die Heißgetränke. Mit dem integrierten Zapfhahn gelingt das Einschenken jederzeit einfach, schnell und sauber.

 

Unser Geheimtipp: Orangen-Ingwer-Punsch
  • 1 l Orangensaft
  • 1 l Weißwein (z.B. Riesling Trocken)
  • Weißer Rum
  • Orangenlikör
  • Ingwer
  • Zucker

Gebt den Orangensaft und den trockenen Weißwein in einen Topf oder Glühweinkocher. Für einen extra Schuss eignet sich besonders weißer Rum und / oder Orangenlikör. Verfeinert anschließend den Punsch ganz nach eurem Geschmack mit Zucker und Ingwer-Scheiben. Achtung: Je länger der Ingwer im Punsch zieht, desto intensiver wird die Schärfe.

Ausgefallenes und Winterliches vom Grill

Gegrillter Fisch über offenem Feuer

Zum Schluss darf natürlich auch etwas Richtiges zu Essen nicht fehlen. Klassiker wie Bratwürstchen, Nackensteaks, Grillgemüse oder -käse funktionieren im Winter ebenso gut, wie im Sommer. Entsprechende Beilagen und Saucen können dabei für eine passende und winterliche Abwechslung sorgen. Wie wäre es zum Beispiel mit gegrilltem Butterkürbis und rauchigem Weißkohl anstelle des klassischen Kartoffelsalates? Oder einer würzigen Cranberry-Glühweinsauce, statt Steak- und Cocktailsauce?  Aber auch die Hauptzutaten lassen sich gut der Jahreszeit und dem kalten Wetter anpassen. Ein geschmorter Rinderbraten mit Maronenfüllung oder geräucherter Lachs mariniert mit Orangen und Ingwer, wird vom Grill zu einem ganz besonderen Gaumenschmaus. Als vegetarische Alternative eignen sich besonders Kürbisse. Diese kannst du entweder in Scheiben geschnitten und mariniert, oder gefüllt mit Nüssen und Trockenfrüchten auf dem Grill zubereiten.

Die Auswahl ist riesig und der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt. Wichtig für die Zubereitung ist allerdings der richtige Grill. Wir empfehlen im Winter einen Gasgrill zu verwenden. Durch die kalte Jahreszeit wird nahezu die doppelte Menge an Kohle benötigt und das langwierige Anheizen macht unnötig viel Mühe. Ein Gasgrill hingegen ist schneller auf Temperatur und benötigt dank seiner konstanteren Wärmezufuhr nicht so viel Aufmerksamkeit wie ein Kohlegrill. Wenn ihr noch auf der Suche nach einem passenden Gerät seid, achtet darauf, dass ein Warmhalterost sowie praktische Ablageflächen an den Seiten vorhanden sind. Als besonderer Pluspunkt ist ein Seitenbrenner zu empfehlen. Eintöpfe, Suppen oder heiße Getränke kannst du hier hervorragend zubereiten und warmhalten.

Produkttipp: Der BBQ Gasgrill California bietet mit seinen 6 stufenlos einstellbaren Brennern und dem großen Seitenbrenner ordentlich Power für deine Gartenparty. Mit ca. 97x45 cm bietet die Grillfläche ausreichend Platz für alles, was das kulinarische Herz begehrt. Darüber hinaus verfügt er über einen großen Unterschrank, praktische Rollen sowie eine Fettauffangwanne.
Unser Geheimtipp: Magic Dust
  • 4 TL Paprika edelsüß
  • 2 TL Salz
  • 1 TL schwarzer Pfeffer
  • 1 TL Senfpulver
  • 2 TL brauner Zucker
  • 2 TL Chilipulver
  • 2 TL Kreuzkümmel
  • 2 – 3 TL Knoblauchgranulat
  • 1 TL Cayennepfeffer

Der sogenannte Rub ist in den USA, dem Mutterland des BBQs, gang und gäbe und lässt sich für nahezu jedes Grillgut verwenden. Er sorgt für eine süßliche bis scharfe Geschmacksexplosion und kann ganz einfach den eigenen Vorlieben angepasst werden. Experimentiere doch einfach für deine nächste Gartenparty mit Gewürzen wie Zimt oder Nelke und entwickle dein ganz eigenes winterliches Magic Dust Rezept.

 

Tipps für die ganz kalten Tage: Decken und Heizgerät

Sollten die Temperaturen weiter fallen und weder heiße Getränke noch die gemütliche Runde unter dem Pavillon für ausreichend Temperatur sorgen, ist es ratsam, eine praktische Lösung parat zu haben. Flauschige Fleecedecken etwa sind schnell zur Hand und können ganz nach Bedarf verteilt werden. Sie sind gemütlich, kuschlig und preisgünstig dazu. Für etwas mehr Leistung sind kraftvolle Heizgeräte mit effektiven Strahlern von Vorteil. Diese sind mit Stromanschluss oder Gas erhältlich, allerdings sind kabellose, gasbetriebene Heizöfen für den Außenbereich besser geeignet. Dabei ist zu beachten, das große Terrassenheizer wie aus dem Restaurant zwar sehr kräftig, in unserem Fall aber nicht zu empfehlen sind. Aufgrund ihrer Höhe sind sie nicht für den Einsatz unter einem Pavillon ausgelegt, die Brandgefahr ist einfach zu groß. Alternativ gibt es aber auch kleinere Modelle, welche dennoch für ausreichend Wärme sorgen. Kabellos und mobil sind sie schnell aufgestellt und mit der Piezozündung einfach zu entzünden.

Wenn ihr allerdings auf derlei Geräte verzichten und dafür lieber etwas kreativer werden möchtet, könnt ihr euer handwerkliches Geschick beim Bau eines Kerzenofens bzw. einer Teelichtheizung beweisen. Diese kleine Erfindung liegt voll im Trend und kann mit der richtigen Anleitung für kleines Geld schnell selbst gebaut werden. Allerdings erfüllt sie eher einen dekorativen Zweck, als dass sie wirklich effektiv für Wärme sorgt.

Produkttipp: Unsere Gasheizung GS42US ist klein, mobil aber mit seinem Keramikstrahler ausgesprochen leistungsstark. Er verfügt über 4 praktische Rollen sowie einen Kippschutz.

 

Angeschaut
Ihr Whatsapp Kontakt zu...
Juskys
Kundenservice
Juskys
Herzlich Willkommen bei Juskys.de! Interesse an einem 10€-Willkommensgutschein & regelmäßigen Angeboten via WhatsApp? Schreibe einfach Anmelden
Willkommen in unserem Juskys Shop. Aktuell kann eine Antwort etwas länger dauern. Aber wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden.
whatspp icon whatspp icon