Meine Überschrift
Nur für kurze Zeit!
0 Tage
0 Stunden
0 Minuten
0 Sekunden
Advent, Advent: -10% Rabatt auf die Kategorie GARTEN mit dem Code: ADVENT3

Tipps zum Schminktisch einrichten & Ordnung halten

width=100%

Du hast dir den Traum von einem Schminktisch erfüllt und suchst noch Tipps zum Einrichten? Wir verraten dir, wie du deinen Beautyplace ordentlich gestalten kannst. Damit deine Schminkutensilien an einem festen Platz liegen und du sie schneller wieder findest.

Grundsätzlich bist du mit der Entscheidung für einen Schminktisch schon einen wichtigen Schritt gegangen. Nämlich Make-Up & Co. an einer Stelle zu platzieren. Damit macht das morgendliche Styling oder das besondere Schickmachen für eine Party gleich noch mehr Spaß!

 

 

1. Wie kann ich meinen Schminktisch einrichten?

Du gehörst du zu den Beautyfans mit einer großen Sammlung an Schminkzubehör? Ein Schminktisch löst das Problem, Schönheitsprodukte wie Make-up, Parfum und Schmuck zentral an einer Stelle zu lagern. Endlich Schluss mit der Aufbewahrung an mehreren Orten wie im Bade- und Schlafzimmer! Das Praktische an einem Schminktisch ist es, gleich alles Wichtige für das Styling parat zu haben. Das Ziel sollte sein, dass du deine Beauty-Produkte schnell griffbereit hast und eine Grundstruktur in deine Kosmetikartikel bringst.

Wer seine Stylingartikel sauber, staubfrei und lichtgeschützt lagern möchte, entscheidet sich für eine Aufbewahrung in der Schublade oder im Schrank. Einige Schminktischmodelle haben eine Schublade und / oder einen Schrank integriert. Bei einem Schminktisch mit Schrank, ist dieser oft seitlich unter dem Tisch angebracht. Dort hast du genügend Stauraum für Make-up und Haarstylingprodukte (Föhn, Haarspray, Haarbürsten, Spangen etc.).

Zum sichtbaren Bereich gehören die Ablageflächen bzw. die Fächer auf dem Tisch. Dort platzierst du alles, was du gerade oder häufig für dein Styling benötigst. In Kisten und Behältern sammelst du das Schminkzubehör.

Mit hübschen Boxen, einem Schmuckständer und Dekoration (Blumen, Vasen, Bilderrahmen etc.) gestaltest du deinen Schminktisch zu einem einzigartigen Blickfang. Eine Lampe dient für gute Helligkeit beim Schminken und eine gemütliche Stimmung.

Zubehör für die Schminkkommode

Um deinen Frisiertisch bestmöglich auszustatten, gibt es folgendes Zubehör:

  • Beleuchtung: Wähle eine Lichterkette, die an den Spiegel geklebt wird. Alternativ entscheidest du dich gleich für einen Schminktisch mit Licht.
  • Spiegel: In der Regel ist ein Schminktisch mit Spiegel ausgestattet. Du kann zusätzlich einen Handspiegel oder einen Spiegel mit Ständer dazukaufen, sofern du keinen Schminktisch mit Klappspiegel besitzt.
  • Sitzplatz: Für einen bequemen Sitz eignet sich ein Schminktischhocker oder auch ein moderner Stuhl mit Samtbezug.

 

➤ Tipp: Im Juskys Onlineshop findest du moderne Schminktische zum Verlieben. Das passende Schminkzubehör wie Hocker oder Sessel erhältst du bei uns ebenfalls.

2. Tipps für mehr Ordnung auf dem Frisiertisch

✓ Systematische Bereiche

Sortiere deine Schönheitsprodukte in verschiedene Bereiche wie „alles für das Haar“, Maniküre-Set, Make-up (Puder, Lidschatten, Mascara etc.) und Schmuck. Ansonsten empfehlen wir, mehrere Produkte einer Sorte (z. B. Lippenstifte) nach Farben zu sortieren. Dabei sollte die Farbe erkennbar sein, indem das Produktetikett nach oben zeigt.

Auch Nagellacke häufen sich bei vielen Beautyqueens in diversen Farbrichtungen. Deswegen ist auch hier eine durchdachte Ordnungsstruktur angebracht. Ordne die Nagellacke nach Farben in Boxen oder in der Schublade. Das Maniküre-Zubehör wie Nagelfeile, Nagelschere und Nagellackentferner liegt passend daneben.

✓ Wichtiges griffbereit

Gerade morgens soll es schnell gehen und man möchte nicht lange nach passenden Styling-Materialien suchen. Deswegen platzierst du regelmäßig genutzte Beautyprodukte für den Alltag vorne oder in einer separaten Kiste. Am besten immer an der gleichen Stelle, damit du diese schnell wieder findest. Zubehör für besondere Anlässe wie für die Party kannst du extra aufbewahren.

✓ Zusätzlicher Stauraum

Mit einem sogenannten Make-up-Organizer erweiterst du den Platz auf deiner Schminkkommode. Den Organizer gibt es auch in transparent, um die Kosmetika besser zu erkennen. Für Schubladen eignen sich Schubladenunterteiler, um Make Up sinnvoll zu sortieren. Ansonsten dienen Kisten, Gläser und Behälter zur Aufbewahrung von Pinseln & Co. Ein Schmuckhalter auf dem Tisch sieht nicht nur schick aus, sondern trägt auch gleich mehrere Ketten, Armbänder und Ringe.

✓ Reinigung & Pflege

Bringe deinen Frisiertisch in regelmäßigen Abständen auf Vordermann (ca. 1- bis 2-mal pro Jahr). Prüfe, welche Beautyprodukte veraltet sind und du nicht mehr brauchst. So schaffst du wieder Platz für Neues.

Für einen sauberen Umgang reinigst du die Flächen regelmäßig. Achte darauf, aus welchem Material deine Kommode besteht und welches Reinigungsmaterial dafür infrage kommt. Oft reicht es schon aus, die Oberflächen mit einem feuchten Tuch oder mildem Reiniger abzuwischen.

3. Welche Schminktische bieten welchen Stauraum?

An dieser Stelle geben wir dir einen Überblick über verschiedene Schminktische und ihre Möglichkeiten zur Aufbewahrung. Schaue, welcher Typ dein Frisiertisch ist und wie du ihn sinnvoll nutzt. Sofern du noch ein passendes Modell suchst, erfährst du hier, welches deine Anforderungen am besten erfüllt. Die Schminktische unterscheiden sich nach:

  • Größe des Schminktisches
  • Schublade: Anzahl & Größe
  • Ablagefläche: Anzahl & Größe
  • Fach: Anzahl & Größe
  • Schrank: Anzahl & Größe
  • Stil / Design: Verspielt, modern, Landhaus, etc.

 

Verschaffe dir eine Übersicht, wie viele Beautyprodukte du in deinem Schminktisch unterbringen möchtest oder beim Styling benötigst. Danach richtet sich die Größe und Ausstattung des Modells. Also, ob du eine große Schublade brauchst oder ob nicht sogar ein Modell mit seitlichem Schrank sinnvoller für dich ist. Oder ob eine kleine Ablagefläche ausreicht, weil du nur wenig Utensilien für dein Styling besitzt.

Kleiner Schminktisch

Du wohnst in einer kleinen Wohnung oder du hast nicht viele Schminksachen? Dann reicht womöglich ein kleiner Schminktisch, der sich platzsparend bei dir Zuhause integrieren lässt. Sei es im Schlafzimmer oder im Flur, kleine Kommoden finden sicher überall einen Platz. Besonders für Kinder sind diese Modelle optimal, wenn das Kinderzimmer nicht besonders groß oder die Schminksammlung noch klein ist.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Eckschminktisch

Ein Eckschminktisch nutzt den Platz in einem Raum sinnvoll. Besonders in einem kleinen Zimmer bietet sich eine freistehende Ecke als neuer Beautybereich an. So brauchst du in einem kleinen Kinder- oder Jugendzimmer nicht auf einen Schminktisch verzichten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Großer Schminktisch mit Schublade

Ein Schminktisch mit großer Schublade und vielen Ablagefächern bietet ausreichend Stauraum zur Aufbewahrung. Solche Modelle sind besonders sinnvoll für alle, die einiges an Kosmetika verstauen möchten. Ein Schminktisch mit Schrank und Schublade bietet noch mehr Stellfläche.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

➤ Tipp: Welcher Schminktisch am besten zu dir passt und was es beim Kauf zu beachten gibt, erfährst du in unserem Ratgeber„Der perfekte Schminktisch für dein Zuhause“

Angeschaut
Ihr Whatsapp Kontakt zu...
Juskys
Kundenservice
Juskys
Herzlich Willkommen bei Juskys.de! Interesse an einem 10€-Willkommensgutschein & regelmäßigen Angeboten via WhatsApp? Schreibe einfach Anmelden
Willkommen in unserem Juskys Shop. Aktuell kann eine Antwort etwas länger dauern. Aber wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden.
whatspp icon whatspp icon